Rechtsfragen beim landwirtschaftlichen Bauen
auch als PDF

Rechtsfragen beim landwirtschaftlichen Bauen

  • 1084
  • 978-3-8308-1133-6
  • Print
  • Heft
3,50 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
30 % Mengenrabatt ab 20 Stück

Bitte wählen:

Die Errichtung, Änderung oder Nutzungsänderung eines landwirtschaftlichen Gebäudes unterliegt... mehr
Produktinformationen

Die Errichtung, Änderung oder Nutzungsänderung eines landwirtschaftlichen Gebäudes unterliegt zahlreichen Regelungen. Neben dem Bauplanungsrecht, das sich im Baugesetzbuch findet, müssen weitere Rechtsgrundlagen beachtet werden: das Immissionsschutzrecht, das Natur-, Landschaftsschutzrecht, das Wasserrecht, das Abfallrecht, das Denkmalschutzrecht, sowie besonders wichtig, das Tierschutzgesetz. Das in Kooperation mit dem Bundesverband der gemeinnützigen Landgesellschaften (BLG e. V.) erarbeitete Heft bietet Bauherren und Beratern einen Überblick über die zu beachtenden Vorschriften der genannten Bereiche. Zusätzliche Informationen zum Tierschutz, für bauliche Auflagen für die Direktvermarktung und für Biomasseanlagen, sowie zur Förderung baulicher Maßnahmen sind enthalten. Behandelt wird auch der Versicherungsschutz bei Bauarbeiten in Eigenleistung und die Baustellenverordnung.

ISBN/EAN 978-3-8308-1133-6
Bestell-Nr. 1084
Medium Heft
Format DIN A5 (14,8x21cm)
Umfang 52 Seiten
Auflage 11. Auflage
Erscheinungsjahr 2014
Redakteur/in Volker Bräutigam
Autor/in Volkmar Nies